Computertomographie – CT

Die moderne Spiral-Computertomographie ist eine Röntgen-Schichtuntersuchung.


Die Untersuchung

Während der Untersuchung liegt der Patient auf einer Liege, die sich in die etwa 70cm große Öffnung des Gerätes bewegt.
Um die Lage eines Krankheitsherdes deutlicher darzustellen, fertigt der Computertomograph Röntgen-Querschnittsbilder des betroffenen Körperabschnitts an.
Anhand dieser Bilder können weitere Maßnahmen zu Therapiemöglichkeiten getroffen werden.
Um aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen, werden für bestimmte Untersuchungen Kontrastmittel verabreicht.

Der Computertomograph eignet sich nicht für schwangere Frauen.

Unsere Spiral-Computertomographie-Abteilung ist im Jahre 2008 komplett erneuert worden und entspricht allen Anforderungen modernster Technik.